Grüezi!

Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Seite.

Nach 7 1/2 Jahren Tätigkeit als Verwalter einer Quartierapotheke in Aarau habe ich mich selbständig gemacht. Während meiner Verwaltungszeit musste ich mehrmals die Erfahrung machen, dass gute, flexible Ablösungen während Militärdienst oder für Ferien schwer zu finden sind. Die Organisation von Stellvertretungen bei längeren Absenzen bereitete mir trotz frühzeitiger Planung vielfach Probleme und war jeweils eine Herausforderung.

So reifte in mir der Gedanke, mich als Dienstleister für ApothekerInnen zu engagieren und mich selbständig zu machen. Die Arbeit in der Offizin im direkten Kundenkontakt hat mir immer sehr grosse Freude bereitet und bereitet es mir noch. Gleichzeitig wollte ich meine Arbeitszeit flexibler gestalten.

Der Zeitpunkt für den Sprung in die Selbständigkeit ergab sich aus mehreren privaten Gründen. Deshalb begann diese Selbständigkeit auch nicht mit einem “sich in die Arbeit stürzen”, sondern mit einem dreimonatigen Auslandsaufenthalt bis Ende Januar 2011 in Neuseeland, quasi ein nachholen von Ferien.

Ich würde mich über einen Auftrag von Ihnen freuen. Für weitere Auskünfte oder für Anfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Schauen Sie doch im Kalender nach, ob ich noch frei bin.